Eine Winterhochzeit im Hotel Château Gütsch in Luzern

Als Hochzeitsfotograf ist es ein absoluter Traum Fotos in dem atemberaubenden Schloss Hotel Château Gütsch hoch über Luzern realisieren zu dürfen. Bei diesem Styled Shooting im Januar entstanden wundervolle, winterliche Fotografien. Mit dabei tolle Dienstleister aus der Hochzeitsbranche, welche diesen Traum einer Winterhochzeit wahr werden liessen. 

Was ist ein Styled Shooting?

Ein Styled Shooting ist im Grunde eine inszenierte Hochzeitsszene, wo sich verschiedene Dienstleister zusammenschliessen, um ihre Dienstleistungen fotografisch festzuhalten. Ziel davon ist meistens eine Veröffentlichung in einem Hochzeitsmagazin oder auf einem Hochzeitsblog, um dort seine Arbeit zu präsentieren.

Wie lief die Organisation ab?

Mit Zrinka, Weddingplanerin von marrytale wollte ich schon immer einmal ein Styled Shooting umsetzen. Da unsere Hochzeitssaison natürlich vorwiegend im Sommer stattfindet stand von uns von Anfang an fest, dass wir eine Winterhochzeit umsetzen wollten. Ein Styled Shooting zu planen ist ganz schön viel Arbeit und vergleichbar mit dem Aufwand einer normalen Hochzeit: Es müssen eine Location, alle Dienstleister, die Models, alle Kleider und Accessoires ausgesucht und der Zeitablauf geplant werden. Auch bei einem Styled Shooting wird das Datum bereits Wochen im Voraus fixiert – alle Dienstleister müssen bis dahin ja ihre Arbeit parat haben – und dann kommt das Wetter wie es eben kommt… 

Wann starteten ihr? 

Unser Wedding Styled Shooting im Hotel Château Gütsch in Luzern begann bereis morgens um 08.30h mit den Braut- & Bräutigam-Vorbereitungen in der Alexander Suite. David und Dalia liessen  sich von Marguerites Make up school und Coiffeur Hakerli parat machen und genossen die Morgenstunden mit der Sicht über Luzern. Es war ein kalter Tag im Januar, draussen lag der Raureif, es war neblig und der Schnee glänzte. Es war noch recht dunkel an diesem Morgen, sodass wir alle Vorhänge auf die Seite schoben, damit genügend Licht in die Suite fiel und ich meine charakteristischen, lichterfüllten Bilder machen konnte.

Welche Dienstleister wirkten mit?

Alle Dienstleister hatten grossartige Arbeit gemacht! Am Vortag holte Zrinka das Brautkleid und den Bräutigam-Anzug bei Zoro in Zürich ab, fuhr beim Jelmoli für das Seiden-Nachtkleid vorbei und wählte den Schmuck beim Juwelier Kurz an der Bahnhofstrasse aus.

Es war ein toller Moment, als alle Details in der Alexander Suite zusammenkamen und ich die wundervolle Papeterie und Kalligrafie von Design on Paper sowie die Floristik von Luuniq in die Hände nehmen durfte. Parallel zu den Vorbereitungen in der Suite machte Zrinka bereits alles im Restaurant sowie für die Trauung im Ferien parat. Options hatte uns hierzu farblich passendes Mobiliar zur Verfügung gestellt und Another Cake brachte ihre bezaubernde Hochzeitstorte vorbei.

Was war das Konzept?

Wichtig war für uns von Anfang an, dass wir ein farblich stimmiges Konzept präsentieren wollten. Grün-weiss-gold waren die Farben für unser Wedding Styled Shooting. Dass dies die Trendfarben für 2017 und unter dem Namen “Greenery” bekannt werden sollten, war ein toller Zufall!

Es wurde sogar ein Film gedreht?

Neben mir als Fotografin war an diesem Tag auch das Filmteam von Vision Inspires da. Pascal und Dominic drehten einen Hochzeitsfilm (unbedingt ganz am Schluss des Blogbeitrags anschauen!), um diesen Tag noch auf filmische Art und Weise zu dokumentieren.

Danke an das Team

Ich freue mich darüber, euch unsere Arbeit nun präsentieren zu dürfen und sage DANKE an alle, die dabei waren, solch einen tollen Job gemacht und diesen Tag Wirklichkeit werden lassen haben! Ein grosses Dankeschön geht auch an Michael von Zankyou, der uns mit seinen Kontakten die ein oder andere Türe geöffnet hat!

Ich wünsche euch nun viel Spass mit einer kleinen Auswahl der schönsten Bilder von unserem Wedding Styled Shooting im Hotel Château Gütsch in Luzern!



















Das kreative Team

Wedding Planner: Marrytale Weddings & Events
Schmuck: Juwelier Kurz
Dekoration: Options Schweiz
Model: David Müller & Dalia Kramer
Torte: Another Cake
Floristik: Luuniq Gmbh
Hochzeitskleidung: Zoro
Lingerie: Jelmoli
Grafik: Design On Paper
Location: Hotel Château Gütsch
Make-up: Marguerites make up school
Frisur: Coiffeur Hakerli
Filmteam: Vision Inspires

Diese Blogbeiträge könnten euch auch interessieren

Familien
Fotografie

Authenthische

Fotograf zur Verlobung

Versteckter
Fine Art

Hochzeits
Fotografie

ANGEBOT

Zum
Absenden

Kontakt

Fotografien sind greifbare Erinnerungen an das Leben, das wir gelebt haben, an die Menschen, die wir geliebt haben, an die Orte, die wir besucht haben. Sie erlauben es uns, die glücklichsten und wichtigsten Momente des Lebens noch einmal zu erleben. Es ist meine grosse Leidenschaft, diese Momente in ihrer schönsten Weise für euch für die Ewigkeit festzuhalten. Lasst uns zusammen Erinnerungen fürs Leben kreieren. Ich kann es kaum erwarten mehr von euren Plänen zu erfahren!

Dann würde ich mich freuen, euch kennenzulernen!
Euch gefällt meine Arbeit?

Es freut mich, dass euch meine Arbeit gefällt! Ihr hört demnächst von mir.

Danke für eure Mail!