So gelingt eure Hochzeitsplanung: 3 Tipps für einen entspannten Hochzeitstag

Tipps zur Hochzeitsplanung entspannte Hochzeit

Ihr sucht nach Tipps, um euren Hochzeitstag voll und ganz geniessen zu können? Dann seid ihr auf meinem Blog genau richtig! Hier teile ich mit euch meine Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Hochzeitsplanung.

Die eigene Hochzeit zu planen ist nämlich alles andere als einfach! Wie ihr es schafft trotz der vielen Dingen, die getan werden müssen entspannt zu bleiben, möchte ich euch in diesem Blogbeitrag verraten.

Tipp #1: Die gute Planung

Die gute Hochzeitsplanung vor eurem grossen Tag ist das A und O, um am Hochzeitstag selbst entspannt zu sein! Schreibt euch alle Abläufe genau auf, definiert die Aufgaben, welche es am Hochzeitstag noch zu erledigen gibt und weist klare Verantwortlichkeiten zu. Sorgt dafür, dass alle Unklarheiten bereits frühzeitig behoben werden und jeder genau weiss, was wer am Hochzeitstag zu tun hat.

Auch eine Liste, welche die Kontakte aller Verantwortlichkeiten und Dienstleister mit E-Mail-Adresse und Telefonnummer aufführt, ist am Hochzeitstag hilfreich: So sind die Kontaktwege besonders kurz.

Entscheidend für einen entspannten Hochzeitstag ist, dass ihr bis zum Vortag wirklich ale Aufgaben abgegeben habt, sodass ihr euch an eurem grossen Tag um wirklich gar nichts mehr kümmern müsst!

Tipp #2: Rollen verteilen

Die Hochzeitsplanung ist sehr umfangreich und daher ist es vorteilhaft, wenn nicht die ganze Verantwortung auf einer Person lastet. Definiert am besten verschiedene Rollen an unterschiedliche Personen, teilt diesen eure Wünsche & Vorstellungen möglichst genau mit und stellt einen guten Austausch zwischen den verschiedenen Personen sicher.

Es könnte zum Beispiel folgende Rollen/ Verantwortlichkeiten am Hochzeitstag geben:

  • Zeitplan-Manager
  • Ansprechperson fürs Catering
  • Kontakt für die Gäste zum Abendprogramm
  • Funktionsfähigkeit der Technik: Mikrofon, Beamer, Fotobox etc.
  • Bestuhlung & Floristik Trauung
  • Umsetzung Bankettdekoration
  • Ansprechperson Band
  • Hochzeitsgeschenke-Transport von A nach B
  • Brautstrauss-Koordination (ja, dieser sollte z.B. unbedingt rechtzeitig am richtigen Ort sein und immer dann in eine Vase mit Wasser gestellt werden, wenn er nicht gerade für die Fotoaufnahmen gebraucht wird)
  • Koordination Gruppenfotos
  • Gastgeschenke
  • etc.

Tipp #3: Einen Hochzeitsplaner engagieren

Euch fällt es schwer zu delegieren, ihr seid einfach kein Organisationstalent oder es gibt niemanden, dem ihr die grosse Aufgabe der Koordination am Hochzeitstag zutraut bzw. ihr wünscht euch, dass eure Gäste das Fest selbst voll und ganz geniessen können? Dann solltet ihr unbedingt darüber nachdenken einen Hochzeitsplaner zu organisieren.

Diese Person sorgt dafür, dass euer Hochzeitstag reibungslos abläuft, ist Hauptansprechpartner fürs Catering, hat den Zeitplan im Griff, stellt sicher, dass die Bestuhlung und die Dekoration rechtzeitig und nach euren Wünschen umgesetzt werden und übernimmt all die kleinen Aufgaben, die sonst noch anfallen… eine Hochzeitsplanung ist eine ganz schöne Mammut-Aufgabe, wo es sich definitiv lohnen kann einen Profi zu engagieren.

Einen Hochzeitsplaner könnt ihr übrigens auch nur für einzelne Aufgaben buchen, d.h. ihr müsst ihn nicht gleich für eine ganze Vollplanung engagieren. So könnt ihr einzelne Beratungsstunden buchen, Empfehlungen einholen, eine Teilplanung wählen oder auch nur die Koordination am Hochzeitstag wählen.

Diese Blogbeiträge könnten euch auch interessieren

Familien
Fotografie

Authenthische

Verlobung mit
Fotoshooting

Einzigartige
Fine Art

Hochzeits
Fotografie

ANGEBOT

Zum
Absenden

Kontakt

Fotografien sind greifbare Erinnerungen an das Leben, das wir gelebt haben, an die Menschen, die wir geliebt haben, an die Orte, die wir besucht haben. Sie erlauben es uns, die glücklichsten und wichtigsten Momente des Lebens noch einmal zu erleben. Es ist meine grosse Leidenschaft, diese Momente in ihrer schönsten Weise für euch für die Ewigkeit festzuhalten. Lasst uns zusammen Erinnerungen fürs Leben kreieren. Ich kann es kaum erwarten mehr von euren Plänen zu erfahren!

Dann würde ich mich freuen, euch kennenzulernen!
Euch gefällt meine Arbeit?

Es freut mich, dass euch meine Arbeit gefällt! Ihr hört demnächst von mir.

Danke für eure Mail!